Weiterbildung Theater- und Musikmanagement
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Aufbau der Weiterbildung

07_wtm_tafel (14)

Die Weiterbildung Theater- und Musikmanagement richtet sich an Berufstätige, die ein Hochschulstudium oder eine künstlerische Ausbildung absolviert haben und einschlägige Praxiserfahrungen aufweisen können.

Das einjährige berufsbegleitende Studienprogramm setzt sich aus sechs Modulen zusammen. Ziel der Weiterbildung ist es, den Teilnehmenden wichtige betriebswirtschaftliche und juristische Kenntnisse sowie Kompetenzen in den Bereichen Kulturvermittlung, Personalführung und Kulturpolitik zu vermitteln und sie auf die Arbeit in Führungspositionen vorzubereiten.

Die Weiterbildung ist kostenpflichtig, es besteht jedoch die Möglichkeit, sich für ein Teilstipendium zu bewerben.

Bei erfolgreichem Bestehen aller Prüfungsleistungen schließen die Teilnehmenden mit einem Weiterbildungsdiplom ab.

  • Studieninhalte

    tm_dreiertisch

    Innerhalb des Studienjahres erwerben die Teilnehmenden weitreichende Kenntnisse über kulturpolitische, betriebswirtschaftliche und juristische Fragestellungen. mehr

  • Didaktisches Konzept

    Arbeiten mit Buch

    Durch aktives Lernen und die Reflexion des Neu-Erlernten vor dem Hintergrund ihres eigenen Arbeitsalltags entwickeln die Teilnehmenden ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen und Problemlösungsfertigkeiten weiter. mehr

  • Termine

    Block und Stift

    Hier finden Sie die Termine für den Weiterbildungsjahrgang 2019. mehr

  • Prüfungen und Abschluss

    Schreiben

    Die Teilnehmenden schließen die Weiterbildung mit einem Weiterbildungsdiplom ab. Voraussetzung für den Erhalt des Weiterbildungsdiploms ist der Abschluss jedes der sechs Module. mehr