Weiterbildung Theater- und Musikmanagement
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Stipendien

Es besteht die Möglichkeit, sich für verschiedene Teilstipendien zu bewerben (auch Mehrfachbewerbungen sind möglich).

Die Stipendienanträge müssen gleichzeitig mit der Bewerbung bei der LMU eingehen (eine separate Bewerbung bei der Stipendiengebern ist nicht erforderlich). Unvollständige und nachgereichte Anträge können nicht berücksichtigt werden.

Die Vergabe von Stipendien liegt im freien Ermessen der zuständigen Stellen. Die Gewährung eines Stipendiums wird Ihnen grundsätzlich zusammen mit dem Entscheid über die Zulassung mitgeteilt.


Teilstipendien des Deutschen Bühnenvereins und der Intendant:innengruppe:

richten sich an Angestellte und freie Mitarbeiter:innen v.a. kleinerer Mitgliedstheater im Bühnenverein sowie Akteur:innen der Freien Szene. Zusammen mit den übrigen Bewerbungsunterlagen ist Folgendes einzureichen:

  • Formloser Antrag
  • Empfehlungsschreiben der Theaterleitung (bzw. einer anderen Person)
  • Einkommens- und Vermögensnachweise sind für die Beantragung dieses Stipendiums nicht erforderlich.

 

Teilstipendium des Bundes der Szenografen e.V. (BdS):

richtet sich an Bühnen-, Kostüm- und Maskenbildner:innen für Theater, Szenen- und Kostümbildner:innen für Film, Fernsehen und Video, Puppengestalter:innen und Puppentheateraustatter:innen sowie Videokünstler:innen und Lichtdesigner:innen für Theater, die Mitglied im Bund der Szenografen sind. Der BdS beabsichtigt durch dieses Stipendium eine Erhöhung des Anteils dieser Berufsstände in den Leitungs- und Repräsentationsstrukturen der Theaterwelt.

Die Wahl des Themas der Abschlussarbeit der Weiterbildung soll der Verbandsarbeit des BdS und der Forschung und Entwicklung seiner Berufsstände dienlich sein. Zusammen mit den übrigen Bewerbungsunterlagen ist Folgendes einzureichen:

  • Formloser Antrag
  • Empfehlungsschreiben
  • Einkommens- und Vermögensnachweise sind für die Beantragung dieses Stipendiums nicht erforderlich.

 

Teilstipendium des Kulturreferats der Landeshauptstadt München:

richtet sich an Münchner Theaterschaffende. Zusammen mit den übrigen Bewerbungsunterlagen ist Folgendes einzureichen:

  • Formloser Antrag
  • Empfehlungsschreiben
  • Einkommens- und Vermögensnachweise sind für die Beantragung dieses Stipendiums nicht erforderlich.

 

Teilstipendien der LMU und des Alumnivereins Theater- und Musikmanagement e.V.:

richtet sich an alle Bewerber:innen. Zusammen mit den übrigen Bewerbungsunterlagen ist Folgendes einzureichen:

  • Schriftliche Begründung der Notwendigkeit einer finanziellen Unterstützung
  • Vollständige Einkommens- und Vermögensnachweise (z.B. letzte Steuerbescheide)
  • Nachweis der besonderen Eignung (beispielsweise Empfehlungsschreiben)